DER WAHNSINN – ZWISCHENPRÜFUNG K34

Vom 04. – 07. Oktober fand die Zwischenprüfung vom Kurs 34 statt. Im dritten Semester angekommen, war es an der Zeit, Gelerntes, unter Prüfungsbedingungen anzuwenden. Bereits in der Vorbereitungsphase war der Fleiß zu spüren. Eine Energie hing in der Luft, die Konzentration war hoch und die Motivation ebenso. Am 6. + 7. Oktober wurde an den Modellen die verschiedenen Aufgaben umgesetzt.

Die Aufgabenbereiche der Zwischenprüfung 2017:

* Kreative Laufsteg-Frisur
* Makeup zur Laufsteg-Frisur
* Hochsteckfrisur am Eigenhaar
* Beauty Makeup zur Hochsteckfrisur
* Kaltschaumteil „Avatar Adaption“
* Herrenhaarschnitt „Fasson“
* Altschminke mit Glatze, Nase, Perücke und Bart
* Wasserwellperücke mit 20/30er Jahre Frisur
* Epochales Makeup zur Wasserwellperücke
* Herren-Fön-Frisur am Übungskopf
* Improvisation mit Figurine
* Tierkaschée Vogelwesen
* Portrait-Zeichnung
* Arbeitsskizze für eine Modellation
* Umsetzung der Skizze in Modellation
* Schnurr- / Kinnbart knüpfen, schneiden, brennen

Für die Bewertung der Aufgaben haben wir wieder tolle Unterstützung von erfolgreichen Maskenbildnern erhalten. Zu unseren diesjährigen Prüfungsgästen zählten:

Helga Teuscher – Chefmaskenbildnerin a.D. Komische Oper
Martin Kleist – SFX Maskenbildner Design of Illusion
Ilona Wozniak – Maskenbildnerin aus Amsterdam
Friederike Erben – Maskenbildnerin Komische Oper
Roland Krämer – Chefmaskenbildner Schloßpark Theater
Heike Küpper – Maskenbildnerin Berliner Esemble
Daniela Skala – Maskenbildnerin aus Wien

Am Samstag gegen 17 Uhr war es soweit, die Ergebnisse der verschiedenen Aufgaben waren erfasst und ausgewertet. 720 Bewertungen wurden eingetragen und das Ergebnis war etwas ganz besonderes. Erstens haben alle beim ersten Versuch bestanden, zweitens war es die Qualität der Prüfungsarbeiten, die unsere externen Prüfer beeindruckten und sie zur Vergabe von besonders guten Noten veranlasste. So lag der Klassendurchschnitt bei sagenhaften 89 Punkten was einem Notendurschnitt von 1,7 entspricht.

Auf unserem Instagram Account könnt Ihr bereits einige Arbeiten bewundern.